klub katarakt party

Ijon Tichy ist DJ seit 1992; sein gegenwärtiger Stil bewegt sich zwischen minimalem und souligem House. Nachdem er zwischen 1993 und‘95 einen eigenen Plattenladen hatte, war er in der Folge Autor bei den Musikmagazinen “T-Mag” und “1000°” und Musikredaktionsmitglied bei Radio F.R.E.I. in Erfurt. Außer dem eigenen House-Abend im Presseclub Erfurt hatte er unter anderem Gastauftritte in Clubs wie dem Kassablanca (Jena), dem Stammheim (Kassel), der Distillery (Leipzig) oder dem Elan-Club (Meiningen). In den Jahren 1995 und 96 spielte er auf dem Thüringenwagen der Loveparade. Als Mitglied der DJ-Vereinigung “flex-ef” legte er 1999 bei der Eröffnungsparty “Weimar – Kulturhauptstadt Europas” und bis 2005 bei den “Elementz” Nr. 1,2,4,5,8 und 9 im Erfurter “Centrum” auf. Seit 2004 lebt und arbeitet Ijon Tichy in Hamburg.